Lohnen sich professionelle Bilder?

Ihr persönlicher Wettbewerbs-Vorteil

Dank Smartphones und günstiger Technik war es noch nie so einfach wie heute, Fotos schnell selber zu erstellen. Die Frage ist, reicht das aus, um effizient zu verkaufen, oder lohnt es sich doch, weiterhin in einen Profi zu investieren? 

Anhand des Beispiels der Immobilien-Fotografie möchte ich Ihnen gerne eine Übersicht hierzu präsentieren. Diese lässt sich im Grunde auf alle weiteren Produkte (auch Dienstleistungen) übertragen – vom Hundefutter bis hin zur Oberklasse-Limousine.

Welchen Einfluss hat die Bild-Qualität?

Es liegt in unserer Natur: Je attraktiver etwas aussieht, desto wahrscheinlicher ist es, dass wir es überhaupt erst ansehen. Ein gutes Foto sorgt also für mehr Blicke. Aber verkauft sich etwas dadurch auch besser?

Der amerikanische Immobilien-Fotograf Nathan Cool hat hierzu eine interessante Statistik erstellt. Er hat verschiedene Immobilien der selben Preisklasse aus der selben Region analysiert und sie anhand der Bildqualität in 5 Klassen geteilt – von sehr schlechten Bildern bis hin zu absoluten Premium-Bildern. Nun hat er verglichen, wie lange die Objekte jeweils am Markt waren, ehe sie verkauft wurden, und zu welchem Preis sie letztlich verkauft wurden.

Tage am Markt

Absolut schlechte Bilder = 120 Tage
81
Eher schlechte Bilder = 115 Tage
78
Durchschnittliche Bilder = 147 Tage
100
Gute Bilder = 90 Tage
61
Premium-Bilder = 105 Tage
71

Verkaufspreis

Absolut schlechte Bilder = 96,6%
30
Eher schlechte Bilder = 96,1%
5
Durchschnittliche Bilder = 96,2%
10
Gute Bilder = 97,9%
95
Premium-Bilder = 97,4%
70

Die Antwort lautet: Ja. Professionelle Bilder sorgen nicht nur dafür, dass eine Immobilie schneller verkauft wird, sondern auch dafür, dass Sie eher den Preis bekommen, den Sie angestrebt haben.

Was zeichnet ein gutes Bild aus?

Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Von daher lässt sich hier keine allgemeingültige Antwort geben. Die einen schwören auf Filter und Bearbeitung. Die anderen sind Puristen und mögen es möglichst authentisch.

Gute Ausrüstung alleine macht noch keine guten Bilder – aber es ist ein Anfang. Der Bildsensor einer Vollformat-Kamera in Kombination mit einem hochwertigen Objektiv ergeben eine Bildqualität, mit der kein Smartphone mithalten kann. Und ein externer Blitz erzeugt schöneres Licht, als ein eingebauter.

Ein Profi ist in der Regel jemand, der in eine Spezial-Ausrüstung investiert hat und einfach weiß, was er tut. So kann er selbst aus 08/15-Situationen „mehr“ herausholen – zu Ihrem Vorteil.

Immobilien-Fotografie in Bremen und NiedersachsenImmobilien-Fotografie in Bremen und Niedersachsen
Immobilien-Fotografie in Bremen und NiedersachsenImmobilien-Fotografie in Bremen und Niedersachsen

Wie viele Bilder benötigt man?

Was die Anzahl der Bilder betrifft, würde man zunächst sicherlich denken „viel hilft viel“. Das stimmt allerdings nur bedingt. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass es auf die Auffindbarkeit an sich wenig Auswirkung hat, wie viele Fotos Sie zu einem Produkt haben. Hierbei gilt ist es, die goldene Mitte zu finden. Diese richtet sich je nach Art des Produkts. Denn bei zu vielen Bildern läuft man Gefahr, sich zu wiederholen, und damit zu langweilen.

Wichtig ist, dass jedes Foto es wert ist, gezeigt zu werden. Sollte ein Bild im Vergleich zum Rest einfach nicht viel her machen, verzichten Sie lieber darauf, anstatt für einen Bruch im Gesamtbild zu verursachen.

1% Gutes tun

Mit Ihrer Auftragsvergabe an mich tun Sie gleichzeitig sogar Gutes. Ich habe mich entschlossen, am Ende eines jeden Jahres 1% meines Netto-Gewinns an PRIMAKLIMA e.V. zu spenden. Diese Organisation trägt das DZI Spenden-Siegel und investiert sowohl national als auch international in Klimaschutzprojekte. Sie setzt Gelder gezielt dort einsetzt, wo sie die größt mögliche Wirkung entfalten. Weitere Informationen finden Sie unter primaklima.org oder in meinem Blog.

Fotograf in Ihrer Nähe

Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit und fragen sich jetzt, „wo“ ich überhaupt unterwegs bin? Mein Kern-Gebiet ist im Raum Bremen und umzu, also auch Delmenhorst, Oldenburg, Cuxhaven oder Bremerhaven. Aber selbstverständlich fahre ich auch gerne durch ganz Niedersachsen, nach Hamburg, oder bis nach Mallorca, wenn Sie es wünschen (:

Kontakt

Ehe Sie sich durch das Impressum klicken, nutzen Sie doch einfach folgendes Kontakt-Formular. Alternativ können Sie gerne meine vCard* herunterladen, oder wenn Sie ganz modern sind, fotografieren Sie den QR-Code ab.

*digitale Visitenkarte zum einfachen Import meiner Kontaktdaten, damit Sie nicht alles abtippen müssen.

Lohnen sich professionelle Bilder? 1

Sind Sie ein Mensch?


color
https://herrmittmann.de/wp-content/themes/hazel/
https://herrmittmann.de/
#c1c1c1
style1
paged
Loading posts...
/var/www/vhosts/hosting105092.af9be.netcup.net/httpdocs/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
yes
yes
off
off
off

Ja, auch ich verwende Cookies, um meine Webseite für Sie optimal zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie hier. Ein leckeres Keks-Rezept hingegen finden Sie hier.